Chinesische Massage

chinesische Massage chinesische Massage

Die chinesische Massage ist eine alte und traditionelle Heilform in China. Im Sino Spa können Sie die echte chinesische Massage erleben, so wie im alten China.

Massage in der Praxis

Die grundlegende Ursache der meisten Erkrankungen und Beschwerden ist eine Störung des Qi, der Lebensenergie. Ein Mensch ist gesund, wenn er innerlich ausgeglichen ist und in Harmonie mit seiner Umwelt lebt.

Wirkung und Anwendung

Es werden chinesische Massagetechniken wie streichen, schieben, drücken, greifen und ziehen angewendet. Die chinesische Massage ist eine Form von der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Tuina (Pinyin Tuīná) ist eine chinesische Massage und eine der fünf Elemente der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Hier fließt das Qi, die gesunde Energie im Körper. Das Ziel ist die Harmonisierung der Lebenskräfte. Diese traditionelle Massage unterstützt den energetischen Meridiankreislauf durch Stimulation von Energiebahnen und Akupunkturpunkten und eignet sich hervorragend zur Behandlung von Verspannungen aller Art, sowie Kopfschmerzen oder stressbedingten Symptomen. Wir bieten auch die Schröpfmassage an. 

Geschichte

Massage auf chinesisch heißt Ànmó und bedeutet berühren und greifen. Die traditionelle chinesische Massage wird in China seit Jahrtausenden im Alltag und in der Heilkunde angewendet und ist eine wichtige medizinische Methode zur Vorbeugung, Linderung und Heilung von Krankheiten und Beschwerden. Auch heute noch ist die Massage in China sehr beliebt und so gibt es im ganzen Land und in jeder Straße Massagefachinstitute.

Begriffe

Qi
Qi ist die gesunde Energie im Körper. Wenn die gesunde Energie im Körper fließen kann, wird die Gesundheit gefördert.
5 Elemente
Die fünf Elemente Wasser, Feuer, Holz, Metall und Erde und die Wandlungsphasen Erschaffungs- oder Nährungszyklus, Kontrolle, Erschöpfung, Verletzung sind zentrale Elemente in der chinesischen Medizin.
Yin und Yang
Die chinesische Massage wirkt primär auf die energetischen Strukturen des Menschen ein. Chinesische Massagen sind daher eher energisch als entspannend. Die Massagetechniken zielen darauf ab Yin - und Yang in Einklang zu bringen. Das ausgewogene Zusammenspiel beider Qualitäten gewährleistet Gesundheit und Harmonie. Yang bezeichnet die Sonnenseite eines Berges und Yin bezeichnet die Schattenseite eines Berges
Akupunktur
Bestimmte Punkte und Stellen am Körper, die entlang von Energieleitbahnen angeordnet sind, werden bei der Akupunktur mit sehr dünnen Nadeln gereizt und aktiviert. Ziel ist die Lebensenergie Qi wieder harmonisch fließen zu lassen und die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.
Tai Ji und Qi Gong
Tai Ji und Qi Gong sind Formen von Heilgymnastik, Bewegungslehre und Meditation. Durch geistige Konzentration, Atemübungen, bestimmte Körperhaltungen werden Körper und Geist gleichermaßen mit einbezogen.

 

Unterschied zur klassischen Massage

Die traditionelle chinesische Massage unterscheidet sich von der klassischen Massage beziehungsweise von der schwedischen Massage durch die Ausrichtung auf das Energiesystem und die Akupunkturpunkte. Im Vordergrund stehen die Aktivierung des Qi und die Harmonisierung von Yin und Yang.

Ein allgemeiner Unterschied zwischen den östlichen Bewegungstherapien wie Tai Chi und Qi Gong und dem westlichen Fitneßdenken besteht darin, daß die östlichen Therapien darauf zielen Energie zu erzeugen und zu erhalten, während unsere westlichen Übungen darauf hinauslaufen, Energie zu verbrauchen und die Muskeln zu kräftigen.

 

Anwendung

Es werden die Massagetechniken streichen, drücken, greifen und ziehen angewendet und auch rollende oder reibende Massagegriffe. Neben Techniken, bei denen punktuell starker Druck ausgeübt wird, kommen auch greifende, streichende und klopfende Massageformen sowie grossflächige Behandlungen verschiedener Körperteile zur Anwendung. Manchmal wird die chinesische Massage in China direkt angewendet, das heißt auf den Kleidern und ohne Massageöl.

 

Wirkung und Ziele der traditionellen chinesischen Massage

 

  • Die gesunde Energie, das Qi aktivieren und die Blutzirkulation fördern

 

  • Muskeln und Sehnen entspannen und Verspannungen lösen

 

  • Energie in den Energieleitbahnen im ganzen Körper zum Fließen bringen und Beschwerden gezielt lösen

 

  • Yin und Yang regulieren, um die Energie im Körper zu steigern

 

Zusätzliche Informationen

  • Sino Spa ist ein: Massagefachinstitut
  • Wir bieten an: Massage
  • Adresse: Prinz-Eugen-Straße 74, 1040 Wien